Online-Vortrag

• Fr 25 03 – Sa 31 12 2022 / 19:00 •
Über Gewalt #1 Elsa Dorlin


mit ELSA DORLIN

Das Format der Reihe Über Gewalt ist dreigeteilt: Im Anschluss an diesen Online-Vortrag hat Elsa Dorlin ihre Positionen in einer Live-Veranstaltung am 01 04 vor Publikum diskutiert. Die Veranstaltung fand vor Ort im HAU1, Berlin statt und ist hier als Video-on-Demand verfügbar. Den Abschluss von Über Gewalt #1 mit Elsa Dorlin bildet die Veröffentlichung des Vortrags in Buchform.

Den Auftakt macht die französische Philosophin Elsa Dorlin. In ihrer Monografie Se Defendre (Selbstverteidigung, Suhrkamp 2020) zur Philosophie der Gewalt untersucht sie die Kluft zwischen ‚verteidigungswürdigen‘ und wehrlosen Körpern, sowie die ‚Entwaffnung‘ der Unterworfenen. Dabei zeichnet sie eine Genealogie der politischen Selbstverteidigung nach, die von den Black Panthers, über Rodney King bis zu den Suffragetten reicht. In der Diskursreihe Über Gewalt wird sie zum ersten Mal in Deutschland ihre Positionen öffentlich diskutieren.

ab Fr 25 03 2022
Frei verfügbar auf adkdw.org und hau4.de
In französischer Sprache mit englischen Untertiteln

Eine Kooperation von Akademie der Künste der Welt (ADKDW) und HAU Hebbel am Ufer. Gefördert durch das Bündnis internationaler Produktionshäuser aus Mitteln der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien.