DSP Seminar

• Do 30 06 2022 / 19:00 •
Filmvorführung und Diskussion

Das Dekoloniale Studienprogramm (DSP) vertieft in einem begleitenden Seminar die Inhalte und Themen der Ausstellung Potosí-Prinzip – Archiv. Diskutiert werden Formen (neo-)kolonialer Ausbeutung, Arbeitskämpfe in der Kunst und Widerstandsformen gegen kapitalistisch bedingte Umweltzerstörung. Gastvorträge und Lesungen, unter anderem von den Kurator*innen Alice Creischer und Andreas Siekmann sowie den Künstler*innen Elvira Espejo Ayca, Stefan Mörsch u.a. ergänzen das Seminar.

Am 30 06 zeigen wir Ave Maria, llena eres des Rebeldía von Maria Galindo. Der Film entstand 2010 für das Principio Potosí Projekt in La Paz. Er dokumentiert einen Umzug auf dem Markt von La Paz mit dem Bild und der Dekonstruktion des Bildes Virgen del Cerro (Anonym, Potosí 1720).

Das DSP Seminar zu Potosí-Prinzip – Archiv findet ab dem 14 04 2022 jeden Donnerstag im wöchentlichen Turnus statt und steht allen Intressierten offen.

Do 14 04 – Do 14 07 2022 | 19:00
Jeden Donnerstag, außer am 26 05 + 16 06
Academyspace, Herwarthstraße 3, 50672 Köln
In deutscher und englischer Sprache
Die Teilnahme ist kostenfrei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Aktuelle Hinweise zu Corona finden Sie hier.