Konzert

• Fr 09 09 2016 •
Mazzaj Rap Band

20:30

Ort: Stadtgarten, Venloer Straße 40, 50672 Köln
Kombiticket für Bachtyar Ali und Mazzaj Rap Band: 8 €, ermäßigt 5 €
In arabischer Sprache mit deutschen UT

In Syrien gelte Rap als fremde Kunst, als Musik von Teufelsanbetern oder Homosexuellen, sagt Mohammad Abu Hajar, Kopf der Mazzaj Rap Band, einer der radikalsten und politisch engagiertesten Gruppen der zwar kleinen, aber ehemals sehr lebendigen syrischen Rap-Szene, die nun im Exil fortbesteht. Der Sound der 2008 in Tartus gegründeten Mazzaj Rap Band verbindet amerikanischen Rap mit traditioneller Dabke-Musik, während ihre Texte von einem Standpunkt „irgendwo links des Marxismus“ bissige Gesellschaftskritik üben und die hohen Lebenshaltungskosten, Einschränkungen der Freiheit und Ehrenmorde anprangern. Nach Inhaftierung und Folter floh Abu Hajar 2012 aus Syrien. Heute lebt er in Berlin, wo er weiterhin für die Band produziert. Mazzajs neueste Stücke setzen sich mit diesen Erfahrungen auseinander, greifen aber nicht nur Assads Verbrechen gegen die Menschlichkeit an, sondern alle autoritären Milizen und Profiteure, die die syrische Revolution haben scheitern lassen.