Performative Taxifahrten

• Sa 08 – Sa 29 06 2019 •
NOORDKAAP TAXI VR & Cologne Str


mit JODI

Jodi präsentiert ein einzigartiges bewegtes Kunstwerk, das speziell für Köln entwickelt wurde. Setz eine VR-Brille auf und verlier dich in einer Videospielumgebung mit Eigenantrieb! Mit einem digitalen Diorama auf dem Kopf werden deine Sinne für die Dauer der Taxifahrt entführt. Revolutionär wie die Futuristen, katapultiert das VR-Taxi dich in die digitale Revolution, eine Welt aus Geschwindigkeit, Energie, Aggression, Lärm, neuen Technologien – und, Köln bekommt endlich seine eigene von Jodi entworfene Straßenschrift: Buchstaben, die auf der Straßenkarte gezeichnet sind und einen Text ergeben, der als Weg begehbar ist.

Das Künstlerduo Jodi unterläuft meisterhaft die Versprechen des Internets und die Sprachen der neuen Medien. Als Subjekt spielt das Automobil eine wiederkehrende Rolle in ihrem Schaffen. Jodi begann noch im Silicon Valley der 90er, ein umfassendes Internetarchiv zum Thema „Fahrzeuge“ aufzubauen. Sie programmierten Videospiele um und erstellten Zeichnungen von Autos mittels GPS-Tracking in der realen Landschaft. Um das digitale Medium in der Realität anschaulich darzustellen, entwickelte das JODI-Duo ein VR-Taxi, das fahrzeugbezogene Elemente zu einem intensiven körperlichen Erlebnis zusammenführt. Während die 360-Grad-Videotechnologie ihren Einzug in Virtual-Reality-Marketing-Kampagnen hält, strebt VR-Taxi eine Neuausrichtung des In-Car-Entertainment-Systems an. Während des Aufenthalts in Köln hat Jodi Orte und Stadtteile aus ungewöhnlichen Perspektiven gefilmt. Die Arbeit bezieht sich auf das Erleben von Geschwindigkeit und kinetische Bilder.

SA 8 6 2019 | 20:00 - 22:00
SA 15 + 22 + 29 6 2019 | 13:00 - 17:00
Ort: King Georg Büdchen, Sudermanstraße 2, 50670 Köln
Eintritt frei
Anmeldung unter NOORDKAAP TAXI

Unterstützt durch die Botschaft des Königreichs der Niederlande, Creative Industries Fund NL und die TÜV Rheinland Stiftung.