ONLINE: Lesung + Vortrag

• Do 16 07 2020 / 17:00 – 18:00 •
Exophony: Mother Tongue Other Tongue


mit RANJIT HOSKOTÉ, BANAFSHE HOURMAZDI

Der Lyriker, Kurator, Übersetzer und Kulturtheoretiker Ranjit Hoskoté präsentiert eine Auswahl seiner Lyrik in englischer Sprache. Er verbindet in seinen Gedichten Mythologie, Geschichte und Sprachwitz mit aktuellen Fragen zum indischen Subkontinent. Die Schauspielerin Banafshe Hourmazdi wird die deutsche Übersetzung der Gedichte aus dem "Die Ankunft der Vögel" (Hanser, 2006) vortragen.

Im Anschluss geht Hoskoté in seinem Vortrag auf das Konzept der Muttersprache (mother tongue) ein, der alle anderen erlernten Sprachen als ‚fremde‘ Sprachen (other tongues) entgegengestellt werden. Die damit verbundene Vorstellung von gesellschaftlicher Normsprache, nationaler Zugehörigkeit und die politisch forcierte Standardisierung von Sprachen befragt Hoskoté kritisch. Mit Blick auf heutige Migrationsbewegungen nimmt er dabei besonders das widerständige Potential alltäglicher Sprachpraxen in den Blick, das auf dem Gebrauch multilingualer Register beruht.

Der Abend schließt mit einem Q&A. Zuschauer*innen können per Zoom-Chat und Facebook-Kommentar Fragen stellen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Madhusree Dutta, künstlerischer Leiterin der ADKDW.

Zur Durchführung des Online-Meetings verwenden wir Zoom. Der Zoom-Raum wird um 16:50 Uhr geöffnet. Den Zoom-Link zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird auf unserem Facebook Account übertragen.

Einlass: 16:50
Beginn: 17:00
Sprachen: Deutsch | Englisch
Eintritt frei

Exophony: Mother Tongue Other Tongue ist Teil des Programms Exophony:, das Prozesse des Schreibens, des Lesens und Hörens, Manipulationen von und durch Sprache sowie Interaktion und Kommunikation erforscht. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf Erfahrungen von und mit Mehrsprachigkeit, Übersetzung und Übersetzbarkeit. Exophony: bietet die Gelegenheit, Kommunikationsstrukturen und Sprachpraktiken gemeinsam neu zu denken und die Vielgestaltigkeit und Gleichzeitigkeit einer geteilten Sprachlandschaft zu erkunden.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste die für den 21. April 2020 anberaumte Veranstaltung Exophony: Mother Tongue Other Tongue abgesagt werden. Sie wird am 16. Juli 2020 online und in veränderter Form nachgeholt.

Die Veranstaltung Exophony: Mother Tongue Other Tongue findet in Kooperation mit dem Literaturhaus Köln statt.
Die Programmreihe Exophony: wird gefördert durch die Kunststiftung NRW.

[logo 700 ADKDWLOGOSExophony.jpg]