Learning to Listen

• Do 25 05 2023 •
mit Aneta Rostkowska


mit ANETA ROSTKOWSKA, MAX JORGE HINDERER CRUZ

Im Kompakt Record Store des legendären Kölner Labels für elektronische Musik lädt die ADKDW an jedem letzten Donnerstag im Monat zur gemeinsamen Listening Session: Changierend zwischen Musik und Gespräch stellt ein*e Gäst*in ausgewählte Songs, Liedfragmente oder Instrumentals vor und ordnet diese aus persönlicher, musikhistorischer und/oder politischer Sicht ein.

Aneta Rostkowska ist Kuratorin, Wissenschaftlerin und Autorin und seit Januar 2019 die Leiterin der Temporary Gallery, Zentrum für zeitgenössische Kunst in Köln. In ihrer Arbeit verfolgt sie experimentell kuratorische Praktiken, in denen sich politisch relevante Erzählungen aus sorgfältig konstruierten sinnlichen Umgebungen entwickeln. Sie arbeitete u.a. als Kuratorin in der Galerie für zeitgenössische Kunst Bunkier Sztuki in Krakau (2011-2016), an der Akademie der Künste der Welt in Köln (2016-2018) und war Absolventin des de Appel Curatorial Programme in Amsterdam.

Die Reihe Learning to Listen
Learning to Listen beschäftigt sich in Radio-Broadcastings, Podcasts und Live-Events mit Formen des Zuhören und Nicht-Hörens – und dem Wissen, das daraus geschöpft werden kann. Das zentrale Anliegen von Learning to Listen ist es, didaktische Vorgänge, die uns dabei helfen sollen zu verstehen, warum bestimmte Klänge, Lieder und Narrative Gehör finden und wiederum andere nicht, in Gang zu setzen und Hörereignisse mit anti- / de-kolonialer Bildung zu verweben. Gemeinsam wollen wir uns mit internalisierten Denkweisen beschäftigen und das Zuhören lernen und Ver-Lernen.

25 05 2023 / 19:30
Kompakt Record Store, Werderstr. 15 – 19, 50672 Köln
In deutscher und englischer Sprache
Eintritt frei

(c) Melanie Zahn (c) Felix Norberg

A cooperation of Academy of the Arts of the World (ADKDW) and Kompakt.